formationcontinue.swiss - Navigation

La plateforme de cours suisse powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
de it

Seminar: Den Bedürfnissen von geflüchteten Frauen Rechnung tragen - Fokus geschlechtsspezifische Gewalt

Description

Frauen flüchten aus denselben Gründen wie Männer: wegen extremer Armut, vor Krieg oder politischer Unterdrückung. Sie flüchten aber auch wegen geschlechtsspezifischer Verfolgung. Viele von ihnen sind auf und nach der Flucht geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt. Im Seminar setzen wir uns mit den Bedürfnissen geflüchteter Frauen in der Schweiz auseinander und thematisieren die Auswirkungen von geschlechtsspezifischer Gewalt (inkl. weibliche Genitalbeschneidung FGM/C). Das Seminar ist praxisorientiert ausgerichtet und anhand von Fallbeispielen wird das Gelernte reflektiert und angewendet: Wie erkenne ich, ob jemand von Gewalt betroffen ist? Wie spreche ich darüber? Welche Rolle kann ich übernehmen in der Unterstützung und im Schutz von betroffenen oder gefährdeten Mädchen und Frauen?

Objectif

Die Teilnehmenden…

− können die Situation von geflüchteten Frauen und Mädchen einschätzen und frauenspezifische Aspekte von Flucht benennen

− sind zu den wichtigsten Aspekten von geschlechtsspezifischer Gewalt

– Fokus häusliche und sexualisierte Gewalt sowie weibliche Genitalbeschneidung FGM/C - sensibilisiert

− setzen sich mit den Anforderungen im Umgang mit von Gewalt betroffenen und gefährdeten Mädchen und Frauen im Asyl- und Migrationskontext auseinander und sind in ihrer Handlungsfähigkeit gestärkt.

− Diskussion von Fragen und Praxisbeispielen der Kursteilnehmenden

Groupe cible

- Betreuerinnen und Betreuer von Asylsuchenden, Flüchtlingen und Migrierenden

− Fachleute der Integrationsarbeit und der Verwaltung sowie des Sozial- und Bildungsbereichs

− Weitere interessierte Personen

genre de cours

Seminar mit thematischen Inputs, Gruppenarbeiten und strukturierten Diskussionen im Plenum

Remarque

Anmeldefrist: 16.03.2020

mehr Informationen unter: www.caritas.ch/bildungsangebote

Informations complémentaires

Date 30.03.20
Heure 09:30 - 16:30
Lieu Centrum 66
Hirschengraben 66
8001 Zürich
Animateur Christof Maag
Participants nbre min. de participants: 15 / nbre max. de participants: 18
Prestataire de formation Caritas Schweiz
Prix CHF 300.-
Bons formation continue acceptés oui
eduQua
 
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez notre condition d’utilisation et l’utilisation de cookies. OK