formationcontinue.swiss - Navigation

La plateforme de cours suisse powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
de it

WBK Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Schule

Description

In der Schule wirken vermehrt Fachpersonen mit unterschiedlichen professionellen Hintergründen dabei mit, eine konstruktive Schulkultur zu entwickeln und den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler zu sichern. Die Fachpersonen agieren in einem interdisziplinären Umfeld, in welchem verschiedene fachliche Perspektiven aus der (Heil-)Pädagogik, der Psychologie und der Sozialen Arbeit aufeinandertreffen. Im Berufsalltag stellen sich dazu viele Fragen: Wie können interdisziplinäre Gefässe gewinnbringend genutzt werden? Welche Faktoren beeinflussen die Kooperation verschiedener Berufe? Und welche Handlungsmöglichkeiten stehen den jeweiligen Berufsgruppen im Umgang mit schulischen Herausforderungen von Einzelnen und Gruppen zur Verfügung? Im Weiterbildungskurs diskutieren die Teilnehmenden diese Fragen mit einer interdisziplinär zusammengesetzten Dozierendengruppe.

Objectif

Die Teilnehmenden

  • haben sich mit professionellen Haltungen, Rollen und Kompetenzen der verschiedenen Berufe im schulischen Kontext auseinandergesetzt;
  • kennen Möglichkeiten, um interdisziplinäre Gefässe gewinnbringend unter Einbezug der verschiedenen Perspektiven zu gestalten;
  • verfügen über alltagspraktische Möglichkeiten zur Klärung von Aufgaben und Zuständigkeiten in der Arbeit mit einzelnen Kindern, Familien sowie Gruppen und Klassen und
  • haben sich mit Handlungsoptionen im Umgang mit schulischen Herausforderungen auseinandergesetzt.

Contenu

Der Kurs vermittelt den (möglichst interdisziplinär zusammengesetzten) Kursteilnehmenden Grundlagenwissen zu Einflussfaktoren, Gelingensbedingungen und Besonderheiten in der interdisziplinären Zusammenarbeit im schulischen Kontext. Reflexionssequenzen unterstützen den Transfer der vermittelten Inhalte in die eigene Berufspraxis.

  • Eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Kooperation besteht darin, die eigene fachliche Expertise nachvollziehbar darstellen und andere professionelle Blickwinkel einbeziehen zu können. Die Teilnehmenden setzen sich deshalb mit den (gesetzlichen) Aufträgen der verschiedenen Berufsgruppen sowie deren fachlichen Grundhaltungen und Kompetenzen auseinander (z.B. Gesprächsführung, Arbeit mit Eltern und Gruppen, Gestaltung von Bildungsprozessen, Stärkung von Sozialkompetenzen).
  • Ausgehend von Herausforderungen im schulischen Alltag (z.B. Unterrichtsstörungen, Schulabsentismus oder schwierige Gruppendynamiken) diskutieren die Teilnehmenden die Handlungsoptionen je Berufsgruppe sowie die Zuständigkeiten, Formen und Gefässe der interdisziplinären Kooperation.

 

Groupe cible

Angesprochen sind Fachpersonen der Sozialen Arbeit und der Schule (Schulsozialarbeit, Fachpersonen der ausserunterrichtlichen Betreuung, Lehrpersonen, Schulleitungen), die ihre fachliche Qualifikation für die interdisziplinäre Zusammenarbeit erweitern wollen.

Informations complémentaires

Date 20.01.21
Lieu ZHAW
Pfingstweidstrasse 96
8037 Zürich
+41 58 934 86 36
Prestataire de formation ZHAW Departement Soziale Arbeit
Prix CHF 1400.-
 
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez notre condition d’utilisation et l’utilisation de cookies. OK