formationcontinue.swiss - Navigation

La plateforme de cours suisse powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
de it

WBK Resilienz und Burnout-Prophylaxe

Description

Es werden neue Perspektiven vermittelt, um bei anspruchsvollen Tätigkeiten mental, emotional und körperlich langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben. Die Teilnehmenden lernen den Kreislauf von Stress und Burnout kennen. Sie wissen sich selbst darin einzuschätzen und erarbeiten Strategien, wie sie in den verschiedenen Phasen des Kreislaufs ihre Balance wiederherstellen. Die praxisorientierte Durchführung des Kurses gibt die Möglichkeit, das Gelernte direkt im beruflichen und privaten Alltag umzusetzen.

Objectif

Die Kursteilnehmenden

  • sind in der Lage, Resilienz für sich selbst, in ihrer individuellen Berufs- und Lebenssituation zu definieren
  • wissen, wie sie ihre eigenen Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen regulieren können, um in Zeiten von extremen Veränderungen flexibel in der Reaktion gegenüber jeglicher Form von Druck zu agieren
  • sind in der Lage, erhöhten Stresspegel bei sich selbst und ihrem Umfeld frühzeitig wahrzunehmen
  • kennen den Kreislauf von Gesundheit, Stress und Burnout und können sich selbst darin einschätzen
  • kennen Massnahmen, wie sie in den verschiedenen Phasen des Kreislaufs ihre Balance wieder herstellen können
  • haben Ideen, wie sie ihre persönlichen Massnahmen im Alltag umsetzen können

Contenu

Im Kurs werden folgende Inhalte in Teachings vermittelt sowie in Einzel- und Kleingruppensequenzen gemeinsam mit den Teilnehmenden erarbeitet:

Thema Resilienz:

  • Was ist Resilienz? Definition, Regulation versus Widerstand
  • Wie halte ich mich gesund? Die drei Aspekte der Kohärenz
  • Was braucht es dafür? Der Dialog als Grundlage für Resilienz
  • Wo stehe ich? Kennenlernen des Resilienzmodells, Selbsteinschätzung


Thema Stress und Burnout:

  • Was sind Stress und Burnout? Definition, Ursachen, Symptome und Auswirkungen
  • Wo stehe ich? Kennenlernen des Kreislaufs von Stress und Burnout, Selbsteinschätzung
  • Was treibt mich an? Glaubenssätze und Rollenkonflikte
  • Wie setze ich Grenzen? Die Reflexion anhand des Abgrenzungsmodells


Praxistransfer für den beruflichen und persönlichen Alltag

  • Austausch von Erfahrungen und Erarbeiten von Lösungsansätzen
  • Körper- und Entspannungsübungen

Groupe cible

Fachleute und Führungskräfte aus dem Non-Profit-Sektor wie Soziale Arbeit, Gesundheit, Bildung, Pädagogik, Personalwesen, Kirche, Kunst und Kultur.

Informations complémentaires

Date 04.11.21
Lieu ZHAW
Pfingstweidstrasse 96
8037 Zürich
+41 58 934 86 36
Prestataire de formation ZHAW Departement Soziale Arbeit
Prix CHF 1100.-
Bons formation continue acceptés non
 
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez notre condition d’utilisation et l’utilisation de cookies. OK