formationcontinue.swiss - Navigation

La plateforme de cours suisse powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
de it

Disease Management

Description

Sie erlangen eine fundierte fachliche Vertiefung im Bereich des Disease- und Chronic-Care-Managements sowie der integrativen Versorgung der Schweiz. Evidenzbasiertes und auf chronische Erkrankungen angepasstes Symptommanagement spielen dabei eine zentrale Rolle. Mit der Einführung in das Thema Prävention und Gesundheitsförderung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen in der Rolle der Fachexpertin/des Fachexperten zu erweitern, um das Symptommanagement nachhaltig zu gestalten. Wir befassen uns mit Fragen bezüglich Beeinflussung von Bewegung, Stress, Schlaf und Ernährung auf die Gesundheit und nehmen die Unterscheidung von therapeutischen Intervention im Vergleich zwischen dem chronischen und akuten Setting unter die Lupe. Wir richten den Fokus auf die optimierte und nachhaltige Betreuung von Patientinnen und Patienten mit komplexen Symptombildern, mitsamt ihrem unterstützenden System. Die Einführung in das Thema Networking und der Blick auf die gesundheits-/finanzpolitischen Rahmenbedingungen in der Schweiz runden das Programm ab.
Anschluss
Der Weiterbildungskurs (WBK) kann einzeln oder als Modul im Rahmen der folgenden CAS absolviert werden:
CAS Chronic / Palliative Care - Fokus Therapie
CAS Gesundheitswissenschaften und Professional Leadership

Objectif

Sie kennen die Grundprinzipien von Disease Management, Chronic Care Modellen und integrativer Versorgung in der Schweiz. Die Pathologie und derer möglichen Einschränkungen von wichtigen physischen und psychischen Symptomen bei chronischen Erkrankungen sind Ihnen genau so bekannt, wie deren Verlauf. Sie wenden rehabilitative und palliative Interventionsmöglichkeiten entsprechend Ihrem Berufsbild evidenzbasiert an und tragen so zur Qualitätsentwicklung in der Behandlung von Menschen mit komplexen Symptombildern bei. Sie skizzieren für Sie relevante Berufssituationen mit Bezug zu Prävention und Gesundheitsförderung und managen diese mit nachhaltiger Vorgehensweise. Zudem klären Sie Ihre Rollen und Kompetenzen in dem für Sie wichtigen interprofessionellen Team und können sich in passenden Netzwerken einbringen. Sie kennen die wichtigsten Interessensvertretungen, Patientenvereinigungen und Organisationen im Bereich der Chronic Care. Sie wissen Bescheid über gesellschaftliche, gesundheits- und finanzpolitische Rahmenbedingungen in der Schweiz und nutzen Ihren beruflichen Handlungsspielraum im angepassten Stil aus.

Contenu

Dieser WBK beinhaltet neben dem Einführungstag drei Current Clinical Topics (CCT). Das sind zweitägige Weiterbildungskurse zu aktuellen Themen aus der Praxis. Kompaktes Wissen wird praktisch vermittelt. Die CCT können auch als separate Kurse d.h. ohne Besuch des ganzen WBKs, absolviert werden.

WBK Disease Management

Condition préalable

  • Physiotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • Ergotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • weitere Fachpersonen aus dem Gesundheitsbereich FH oder HF
  • Berufserfahrung erwünscht
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Groupe cible

  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten 
  • weitere Fachpersonen aus dem Gesundheitsbereich

Remarque

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Die Anschaffung weiterer spezifischer Fachliteratur ist fakultativ und geht zu Lasten der Teilnehmenden.
Preisänderungen vorbehalten.

Informations complémentaires

Date 20.08.20
Lieu ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Prestataire de formation ZHAW Departement Gesundheit
Prix CHF 1990.-
 
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez notre condition d’utilisation et l’utilisation de cookies. OK