formationcontinue.swiss - Navigation

La plateforme de cours suisse powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
de it

Schmerz multidimensional

Description

Neben Schmerzmodellen, schmerzphysiologischen und neuropsychologischen Grundlagen werden profunde Inhalte aus Prävention und Gesundheitsförderung aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Schlaf und Stress vermittelt. Ebenso gehören Ergonomie und Arbeitsbelastungen in diesen Grundlagenkurs.
Anschluss
Dieser Weiterbildungskurs (WBK) kann einzeln oder als Modul des CAS Schmerz Basic absolviert werden.

Objectif

  • Sie kennen die Grundlagen der Anatomie des nozizeptiven Systems
  • Sie verstehen die Physiologie von peripherer und zentraler Sensibilisierung
  • Sie kennen die Wirkungsweise der wichtigsten Medikamentengruppen
  • Sie erklären Zusammenhänge der multidimensionalen Schmerzphysiologie
  • Sie analysieren Schmerzsituationen anhand des bio-psycho-sozialen Modells
  • Sie wenden die wichtigsten schmerzbezogenen Assessments an
  • Sie interpretieren die aktuelle Evidenz zu Prävention und Gesundheitsförderung
  • Sie erklären die Auswirkung von: Arbeit, Bewegung, Erholung, Ernährung, Schlaf und Stress auf Krankheiten und Schmerz
  • Sie implementieren gezielt präventive und / oder gesundheitsförderliche Aspekte in Ihre Behandlungen

Contenu

Der WBK startet mit dem Einführungstag, gefolgt von drei Current Clinical Topics (CCT). Das sind zweitägige Weiterbildungskurse zu aktuellen Themen aus der Praxis. Hier wird kompaktes Wissen praktisch vermittelt und die Kurse können auch einzeln, ohne Besuch des ganzen Weiterbildungskurses absolviert werden.

Einführungstag - Interprofessionelles Setting und Zusammenarbeit im Schmerzmanagement
CCT Schmerz: Link zwischen Neurowissenschaften und klinischer Präsentation
CCT Neuropsychologie für das Schmerzmanagement
CCT Chronische Krankheiten - Prävention und Gesundheitsförderung

Condition préalable

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Physiotherapeutinnen/-therapeuten FH oder HF
  • Ergotherapeutinnen/-therapeuten FH oder HF
  • Pflegefachpersonen FH oder HF (mit höherer Fachausbildung in Pflege Stufe I oder II, beziehungsweise NDS HF)
  • Psychologinnen und Psychologen
  • Berufserfahrung erwünscht
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Groupe cible

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Pflegefachpersonen
  • Psychologinnen und Psychologen

Remarque


CHF 200.00 Gebühr für Dossierprüfung (bei Anmeldung "Aufnahme sur Dossier", unabhängig vom Zulassungsentscheid)
Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Die Anschaffung weiterer spezifischer Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden.
Preisänderungen vorbehalten.

Informations complémentaires

Date 20.08.20
Lieu ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Prestataire de formation ZHAW Departement Gesundheit
Prix CHF 1990.-
 
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez notre condition d’utilisation et l’utilisation de cookies. OK