formationcontinue.swiss - Navigation

La plateforme de cours suisse powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
de it

Gästebereuer/-in im Tourismus mit eidg. Fachausweis

Description

Sie sind begeistert von der Tourismusbranche und wollen sich Wissen und generalistische Kompetenzen aneignen. Im einjährigen Bildungsgang Gästebetreuer/-in werden Sie mit unterschiedlichen Methoden sowie zahlreichen Praxisbeispielen und Gruppenarbeiten auf die Berufsprüfung vorbereitet. Als Fachperson können Sie regionale Angebote planen, organisieren, selbständig durchführen und nationale ebenso wie internationale Gäste im Hotel, im Tourismusbüro, bei der Bergbahn, bei einem Reiseveranstalter etc. souverän beraten und betreuen.

Objectif

Mit einem umfassenden Tourismusverständnis und einer hohen Dienstleistungsorientierung beraten Sie Gäste in der Tourismus-, Reise- und Freizeitbranche und verkaufen entsprechende Dienstleistungen. Sie betreuen Feriengäste, Kongressteilnehmende, Berufsleute, Journalisten etc. und können auf die
unterschiedlichsten Bedürfnisse eingehen. Einen Gästeevent organisieren oder ein neues Angebot entwickeln gehört ebenso zu Ihrem Repertoire wie die Qualitätssicherung bei den Dienstleistungen. Sie arbeiten in einem touristischen Netzwerk und können mit rasch ändernden Situationen umgehen.
Sie verfügen über hohe Selbstorganisationskompetenz und zeichnen sich durch Dienstleistungsbereitschaft aus.

Contenu

  • Kundenbetreuung
  • Angebotsgestaltung: Angebot und Dienstleistung planen und organisieren, Produktmanagement
  • Eventmanagement
  • Kommunikation und Distribution
  • Selbstmanagement

Condition préalable

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertigen Abschluss
  • Maturität oder gleichwertigen (ausländischen) Abschluss auf Sekundarstufe II
  • Bei Studienbeginn ein Jahr Berufspraxis
  • Prüfungszulassung: zwei Jahre Berufspraxis, wovon mind. ein Jahr in einem der folgenden Bereiche nachgewiesen werden
  • muss: Empfang/Reception/Kundendienst,
  • Führung/Begleitung im Tourismus oder
  • Organisation von Veranstaltungen (wir
  • unterstützen Sie bei der Suche einer
  • branchenspezifischen Stelle/Praktikum)
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1)
  • Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache auf Niveau B1
  • Wille, eine intensive Ausbildung zu machen
  • Regelmässiger Unterrichtsbesuch

Groupe cible

  • Mitarbeitende, die am Frontdesk in einem touristischen Betrieb arbeiten und sich erweiterte touristische Kenntnisse aneignen wollen
  • Berufsleute, die zukünftig in der Tourismus-, Reise- und Freizeitbranche tätig sein wollen
  • Personen mit einer Maturität, die ein Praktikum in der Reise- und Freizeitbranche absolvieren und einen Abschluss im Tourismus anstreben
  • Wiedereinsteiger/-innen, die nach einem Unterbruch oder einer anderen Tätigkeit wieder in die Reise-, Freizeit- und Tourismusbranche einsteigen wollen
  • Mitarbeitende von Event- und Kulturinstitutionen mit einer Tätigkeit im Kundenkontakt

Informations complémentaires

Date sur demande
Lieu BIldungszentrum Interlaen bzi
Obere Bönigstrasse 21
3800 Interlaken
033 508 48 04
Prestataire de formation Wirtschaftsschule KV Thun
Bons formation continue acceptés oui
 
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez notre condition d’utilisation et l’utilisation de cookies. OK